KAYTEKS
INSTITUTIONELL

Institutionell

Unsere Firma wurde im Jahre 1965 von AHMET KUNDAK gegründet, der Anfangs nur Samtstoffe produziert hat. Hacı Ahmet Kundak, der einer der Gründer der Firma ist, hat den jetzigen Leitern, der zweiten und dritten Generation, eins weitergegeben: “Menschenrechte, Qualität und die neueste Technologie.” Kayteks basiert auf diesen Grundgedanken.

Kayteks Kadife hat eine Arbeitskraft von 150 Personen auf 8.000 m². Wir produzieren Haustextilien aller Art. Mit der Produktion und Konfektion von Trikotagen hat Kayteks im Jahre 1993 angefangen und schafft es heute 5000 kg Trikotagen, 12.500 Stück Spannbettlaken, Bettwäsche und Kissenbezüge täglich herzustellen. Kayteks kann im Bereich Haustextilien, außer Bemalung und Druck, alles, von Garnprodukten bis zu Fertigware unter einem Dach herstellen. Mit Investitionen die wir für Denizli und auch generell für die Türkei gemacht haben und in der Zukunft noch machen werden sind wir auf dem Weg eines der führenden Unternehmen zu werden.

Von 1993 bis 2000 haben wir es mit der Marke “Açelya” geschafft in Sachen Bettwäsche eine bekannte Marke zu werden. Seit über zehn Jahren versuchen wir den Deviseneinnahmen unseres Landes beizutragen und haben deshalb unsere Geschäfte zu 80% dem Export zugewandt.

Das Ziel unserer Firma ist es in Produktivität und Service die Besten in unserem Bereich zu sein. Mit unserem jungen Personal stehen wir unseren Kunden jederzeit zur Verfügung und sorgen dafür, dass sie nicht als Kunde sondern als ein Geschäftspartner behandelt werden.

Die Kayteks Stickabteilung ist die Abteilung, wo Fäden in einem voll ausgestatteten Labor zu unverarbeitetem Stoff konvertiert werden. Neben den bereits vorhandenen Mustern, können auch verschiedene Arten, Nummern und Farben von Fäden benutzt werden. Das hochwertige Resultat wird dann unseren ebenfalls hochwertigen Kunden vorgezeigt. Dementsprechend wird unsere Arbeit von Perfektionisten, Profis und dem F&E Team forgesetzt.

Qualität und soziale Verantwortung werden mit Dokumenten registriert.
Von 25 Personen auf einem 2000 m2 großen Produktionsbereich werden; mit 16 Rund- und 2 Gummiflechtmaschienen, täglich 5 Tonnen Produkte hergestellt. Das Geschehen wird regelmäßig von der Qualitätskontrolle beaufsichtigt.

Der in der Fabrik hergestellte und kontrollierte Stoff wird anhand der Strichcodes definiert. Danach wird er für kurze Zeit im Lager aufbewahrt, bis er dann zur Bemalung weitergeschickt wird.

In der Konfektionsabteilung wird das Nähen – die Qualitätskontrolle – die Verpackung, alles hintereinander zusammen produziert. Seit 1993 werden unsere Kayteks Kollektionen unseren Kunden präsentiert.

Seit unserem ersten Export im Jahre 2000 arbeitet Kayteks noch immer mit weltweit bekannten Geschäften und Firmen und produziert seit mehr als zehn Jahren Bettwäsche für seine Kunden.

Kayteks hat eine Produktionskraft von 12.500 Stück pro Tag.